Unsere Empowerment-Woche im Sommer

05.08.24 – 09.08.24

Get inspired to create your future!

Deine Girlpower-Ferienwoche just for Girls von 8 – 14 Jahren mit aufregenden Workshops, Spaß und Gemeinschaft.

Summer School

Ticket – Early Bird

Sicher Dir jetzt Dein EarlyBird Ticket bis zum 30. April 2024

Early Bird: 185€ (regulär: 250€)

Worum geht’s in der Summer School?

Dein Sommer Format

Seit 5 Jahren besteht unser beliebtes Format der Summer School schon.

„Wenn Du weißt wer Du bist und was Du kannst, dann kann Dich nichts mehr aufhalten!“ Aber WIE genau schaffst Du es, das herauszufinden? Und WAS möchtest Du überhaupt erreichen? 

Nicht immer ist es so einfach den eigenen Weg zu finden, denn oft plagen einen Zweifel und Unsicherheiten wenn man über die eigene Zukunft nachdenkt. Man fühlt sich mit diesem großen Thema oft alleine gelassen.

Kommt Dir das bekannt vor?

Boost für Dein Selbstbewusstein

Genau für diese Fragestellungen ist die Summer School Deine Intensivwoche.

Du entdeckst Deine Talente, probierst Neues aus und wirst dabei merken, wie viel Du eigentlich kannst. Neue Freundinnen finden und starke Vorbilder kennenlernen – Dein Ferienspaß mit Selbstbewusstseinsboost von #SheDoesFuture!

Empowerment pur

Von diesen Erfahrungen wirst Du Dein ganzes Leben lang profitieren, denn die Summer School hilft Dir dabei, Dir und Deinen Träumen einen Schritt näher zu kommen!

Wir sind uns sicher: Hey Girl, Du kannst alles! Hast Du Lust es selbst auszuprobieren? Dann sei bei der nächsten Summer School dabei!

Das lernst Du hier:

• Deine Talente zu entdecken
• Deine Stärken zu erkennen
• Selbstbewusstseinsboost
• Dir selbst und Deinen Entscheidungen zu vertrauen
• Neue Freundinnen zu finden
• Dich zu akzeptieren
• starke Vorbilder kennenzulernen

Die Summer School findet in unseren Räumen statt (Adam-Opel-Str. 2, 32547 Bad Oeynhausen).

Dein Extra – unser Workbook:

Dein eigenes Workbook, das Dich begleitet.

Dein Planer, Dein Tool, Deine neue Struktur für Deinen Alltag und Dein Leben voller Freude, Positivität und Selbstbewusstsein.

Auch 2024 wird Dir Dein eigenes Exemplar zur Seite stehen. 

 

Anmeldung: Jetzt Dein Ticket sichern!

Summer School

Ticket – Early Bird

Sicher Dir jetzt Dein EarlyBird Ticket bis zum 30. April 2024. Danach kostet es 250€.

185€ Early Bird (regulär: 250 €)

Das Rahmenprogramm (Montag – Freitag von 9:00 Uhr – 15:00 Uhr)

Ankommen ab 8 Uhr, abholen bis 16 Uhr

Starting Right

Wir starten jeden Tag gemeinsam um 9 Uhr in den Tag. Rund ums Thema Achtsamkeit, Yoga oder Tanz, hier geht es um ein ganzheitliches Lernen.

Inspiration

Lass Dich durch aufregende Workshops und spannende SpeakerInnen inspirieren und motivieren Deinen eigenen Weg zu gehen. Wir haben Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Hintergründen eingeladen, die Dir wertvolles Wissen weitergeben. 

Neues Wissen

Das Wissen, was Du hier bekommst, bringt Dich richtig weit. Hier lernst Du hilfreiche Tools, um mit mehr Selbstvertrauen, Leichtigkeit und Freude in Deine Zukunft zu starten.   

Deine Ziele

Du legst Deine eigenen Ziele fest und gemeinsam gehen wir erste Schritte, damit Du Dein Ziel erreichst. Der Input der SpeakerInnen und die Community helfen Dir dabei.

Deine Urkunde

Bei allem Spaß lernst Du tatsächlich eine Menge. Darüber bekommst Du am Ende einen Nachweis, den Du ab jetzt als Qualifikation mit angeben kannst.

Dann melde Dich bei uns!

 

Wir beantworten Dir gerne Deine Fragen. Melde Dich gerne unter summerschool@shedoesfuture.org

Diese Speaker*innen waren bei den letzten Summer Schools dabei:

Summer School 2021

Get inspired to empower yourself!
18.10.2021 – 22.10.2021

Unterstützt von

Sabrina Gussenberger

Sabrina ist born and bred in Göppingen, einem kleinstädtischen Geheimtipp des Schwabenlandes. Bevor die Gründerin und Sportlerin sich voll und ganz ihrer Leidenschaft gewidmet hat, war sie 10 Jahre im Gesundheitswesen tätig. Heute ist sie selbständige Personal, Gruppenfitness und Mentaltrainerin für Führungskräfte, Firmenteams und Einzelpersonen. Mit ihrem eigenen Fitnessprogramm „The Powerful Body and Mind“ trainiert Sie Körper und Geist gleichermaßen und trägt so dazu bei, das Beste aus sich selbst herauszuholen.

Der Titel ihres Programms ist gleichzeitig auch Ihre Lebenseinstellung, die es Menschen ermöglicht, durch ihre eigene körperliche und geistige Kraft mental stark und körperlich gesund, eine positive und wertschätzende Beziehung zu sich selbst aufzubauen.

Als Podcasterin und Mentorin unterstützt Sie heute Schulen, Hochschulen und Unternehmen im Bereich Bildung, Chancengleichheit und Female Empowerment. Um gerade Mädels und Frauen dabei zu unterstützen, Selbstvertrauen zu entwickeln und den eigenen Weg zu gehen, egal was das Umfeld sagt. Getreu nach ihrem Motto: „Das Beste, was ich jemals gemacht hab, war an mich zu glauben und einfach loszulegen.“

Carsten Janetzky

Joséphine Krämer

Moin Moin,

ich bin Josi, 26 und lebe in Saarbrücken.
Aktuell studiere ich hier Jura und nebenher arbeite ich als Rettungsschwimmerin und Schwimmtrainerin. Ich habe bereits einen französischen Bachelor im Recht abgeschlossen und danach ein FSJ als Rettungssanitäterin bei der Berufsfeuerwehr abgeleistet.

Vor meinem Job als Rettungsschwimmerin habe ich auch noch im Einzelhandel Sneaker verkauft. Also, bei mir ist in meinem Lebenslauf schon ziemlich vieles dabei. Ich habe immer wieder Mal ein paar Umwege nehmen müssen und war mir gar nicht mehr sicher, ob ich ich überhaupt Jura weiter studieren möchte und wieso ich das Ganze überhaupt angefangen habe.

Ich liebe ja neben Jura noch Sport, Mode und die Rettungsjobs, aber da wollte ich irgendwann eine Priorität setzen und die anderen erstmal nur als Hobbies weiterführen.

Das zu finden, was man wirklich machen möchte und wofür man sich begeistern kann ist nicht immer leicht und daher freue ich mich in der Summer School meine Erfahrungen mit Euch teilen zu dürfen!

Tirza Woker

Jenni Baum-Minkus

Foto: Patrycia Lukas

Jenni Baum-Minkus ist Gründerin & Managing Director von gitti conscious beauty, ein Start up mit der Mission die Beauty Industrie zu revolutionieren mit innovativen, natürlichen, veganen und cleanen Produktlösungen.

Mit gitti schafft die 35-jährige nicht nur Aufklärung und Wertschätzung für den bewussten Umgang mit Kosmetikprodukten, sondern macht außerdem in dem eigenen Online-Magazine the good good Raum für alle Themen rund um einen bewussten, authentischen Lifestyle.

Nach dem Jenni ihre Konzern Karriere beendete und eine Ausbildung zur Yogalehrerin absolvierte, fand sie den Weg in die Gründung, nach dem sie feststellte, wie schädlich herkömmliche Nagellacke für den Menschen sein können. Das erste Produkt zum Launch war eine Nagelfarbe, die zu 55% auf Wasser basierend ist und dabei ist gitti vegan, geruchsneutral und auch umweltfreundlich.

Nach zwei Jahren umfasst das Sortiment über 100 wasser- und pflanzenbasierte Nagelfarben, sowie Nagel- und Handpflegeprodukte. Für und gemeinsam mit der stetig wachsenden gitti-Community werden Produkte entwickelt, die gut für den Menschen, für den Planeten und für die Gesellschaft sind.

2018 erhielt Jenni den Digital Female Leader Award in der Kategorie Lifestyle, 2020 war sie bei  “Junge Elite – die Top 40 unter 40” der Zeitschrift Capital gelistet, sowie auf unter den “100 Macher, Gründer, Kreative” des Business Punk Magazins.

Tirza Woker

Mia Papo

Mia ist Coach für Visionärinnen und Queen of Visionboards. Sie hat bereits zahlreiche Frauen zu ihren wahren Herzenswünschen und zu mehr Klarheit begleitet.

Als Unternehmerin, Visionärin, Business Coach und Corporate Career Expertin für achtsame Selbstverwirklichung unterstützt sie Frauen dabei, ihre großen Träumen und Visionen zu verwirklichen.

Frauen, die den Sinn in ihrer täglichen Arbeit suchen und durch ihr tägliches Tun einen Wertbeitrag liefern wollen – egal ob als Unternehmerin oder in einem Vollzeit-Job.

Business Ladies, die mehr wollen und bereit sind, ihren Weg zu gehen.

Tirza Woker

Ani Simeonova

Ani Simeonova (*1994) ist eine in Bad Oeynhausen lebende Tänzerin, Tanzdozentin und Sängerin.

Ihre tänzerischen Qualitäten zeigen sich insbesondere im Jazz, Contemporary und im freien Stil.

Außerdem hat sie in einer HipHop Crew getanzt und ist in der Ballettausbildungsklasse des Tanzatelier Laila Castro Mendez. Ihre Arbeit als Tanzdozentin fokussiert sich auf das Erlernen von Bewegungsdynamiken, deren Beherrschung das Transportieren von Emotionen möglich macht.

Der Ausdruck von Gefühlen und Zuständen durch den Tanz liegt ihr besonders am Herzen. 

Tirza Woker

Johanna Nüsch & Lilian Leyhausen

Johanna & Lilian sind die Gründerinnen von BigV. Aus unterschiedlichsten Richtungen hat es sie bei dem Thema „female voice“ zu einem gemeinsamen Ziel gebracht: in weiblich beschriebenen Menschen das volle Potential ihrer Stimme zu  entdecken.

So soll jede Person für ihre Ziele, Meinungen, ihre Ideen, ihren Körper und ihre Seele unmissverständlich einstehen können. Mit griffigem Handwerk und evidenzbasierter Grundlage wollen die beiden Frauen Tools weiter geben, die jede erfolgreiche Frau* im Repertoire haben muss.

Tirza Woker

Franziska Gärtner

Franziska Gärtner ist Expertin für feministisches Marketing, CMO beim Berliner Medienunternehmen EDITION F und lebt mit ihrem Mann in Berlin-Prenzlauer Berg.

Die 35-jährige sagt, dass feministisches Marketing kein Trend und kein simples Marketing-Instrument sein sollte, sondern eine Notwendigkeit. Dafür arbeitet sie jeden Tag und lebt die Werte und Themen von EDITION F und ist zuständig für Marketing, PR, Events und Merchandise.

Weitere wichtige Themen bei denen Franziska unterstützen kann, sind “Marketing ohne Budget”, vor allem Start Ups und kleine Unternehmen sind hier die Zielgruppe und “Aufbau einer Community”. Die Kommunikation kann ruhig laut sein, findet sie!

In ihrer Rolle als CMO ist Franziska selbst eine Unternehmerin im Unternehmen und hat wie ein Schweizer Taschenmesser viele Lösungen parat.

Bei der Führung ihres Teams sind ihr emotionale Intelligenz und Empathie besonders wichtig und sie will Mut machen und auch selbst mutiger sein. Weitere Fokusthemen, die ihr sehr am Herzen liegen und für die sich tagtäglich einsetzt, sind Diversität, Nachhaltigkeit und Gleichstellung.

Tirza Woker

Paulina Pérez Gonzáles

Paulina kommt ursprünglich aus Mexiko und lebt seit 4 Jahren in Deutschland.

Sie hat einen Bachelor in Internationale Beziehungen und ein Master in Soziologie und Globaler Wandel in Mexiko und England studiert.

Seit 10 Jahren praktiziert sie Yoga und Meditation und in 2019 hat sie eine Yoga Ausbildung in Indien absolviert.

Seitdem ist sie Yoga- und Meditationslehrerin und macht derzeit eine weitere Ausbildung in MBSR (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) und eine Fortbildung in Traumasensibles Yoga.

Durch Yoga und Meditation hilft sie anderen Menschen, mehr über sich selbst, ihren Geist und ihren Körper zu erfahren. Sie glaubt, dass Yoga und Meditation uns nicht nur etwas über uns selbst lehren, sondern uns auch helfen, besser in der Gesellschaft zu leben.

Tirza Woker

Maria-Theresia Dippon

Hätte mir jemand vor 3 Jahren gesagt, dass ich mich vom Öffentlichen Dienst, dem sichern Job, der Karriereleiter hin zur Unternehmerin verrücke, hätte ich gesagt: Du bist verrückt!
Doch, dass ALLES MÖGLICH ist, werde ich Dir anhand meiner persönlichen Story zeigen und Dir dabei wertvolle Tipps, Tools & Tricks aus dem Mentaltraining, systemischen Coaching und Business Mentoring im Workshop zeigen.
Wir dürfen erkennen, was für ein Talenteschatz wir in uns haben und lernen wie wir über uns denken, fühlen und handeln, sodass alles auch FÜR DICH ALLES MÖGLICH ist!

Verrückt. Vernetzt. Verwirklicht! 

Genau nach diesem Prinzip unterstützt Maria-Theresia Dippon, Wirtschaftspsychologin (M.Sc.), systemischer Coach, Business Mentorin & Speakerin für Persönlichkeitsentwicklung, mit 1:1 Coachings, Trainingsprogrammen bis hin zu Speaking-Events – international, offline und online – Menschen, sich zu ihrer inneren Mitte und ihrem Talenteschatz zur ver_rücken, darin ihre wahren Interessen, Stärken und Talente zu entdecken und diese an der für sie passenden Stelle zu entfalten – in Resonanz mit sich und anderen!

Zudem hilft sie insbesondere Coaches & Trainer*innen beim Aufbau und Ausbau ihres Herzensbusiness. Raus aus der Komfortzone: Verrück Dich! 

Tirza Woker

Jennifer Göhner

Geboren und aufgewachsen in Bad Oeynhausen, dort 2006 Abitur am Immanuel-Kant-Gymnasium, danach Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Uni Köln mit Diplom 2011 (altes Relikt ;)) abgeschlossen.

Im gleichen Jahr Start im Allianz Management Programm mit dem Ziel Karriere im Finanzdienstleistungskonzern zu machen. Hier hatte ich verschiedene Funktionen mit Führungsaufgaben in Deutschland, bevor ich mich 2016 mit einer Allianz-Agentur in Porta Westfalica selbstständig gemacht habe, damit nach zehn Jahren im Rheinland  „back to roots“ gegangen bin.

Wir sind ein mehr oder weniger klassisches Familienunternehmen, sowohl mein Vater, meine Mutter als auch einer meiner Brüder und mein Lebenspartner arbeiten in unserer kleinen, aber feinen Unternehmung.

 

Im beruflichen Alltag kümmere ich mich im Schwerpunkt um Versorgungssysteme (betriebliche Altersvorsorge und Krankenversicherung) für Firmen, Geldanlagen, , Vorsorge für junge Selbstständige und Berufsstarter. Die Arbeit mit den Kunden ist meine große Passion.

 

Neben der IHK-Prüfungen zur Versicherungsfachfrau sowie der IHK-Prüfung zur Finanzanlagenfachfrau, bin ich über die Frankfurt School of Management als  Fachagentur für Vermögen zertifiziert.

 

Privat mache ich gerne Sport und probiere dabei gerne allerlei aus. Aktiv verfolge ich das Laufen und habe immerhin schon zwei Marathons absolviert, passiv bin ich als Trainerin für Kunstturnen im hiesigen MTV Bad Oeynhausen tätig.

Summer School 2020

Get inspired to create your way!
02.08.2020 – 06.08.2020

Verena Pausder

Durch die Gründung von Fox & Sheep und den Aufbau der HABA Digitalwerkstätten habe ich eine große Leidenschaft für das Thema digitale Bildung für Kinder entwickelt.

Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen ist in meinen Augen eine der Kernvoraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit von Deutschland. Dafür habe ich den Digitale Bildung für Alle e.V. gegründet.

Darüber hinaus engagiere ich mich für das Thema Bildung im Innovation Council der Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und im Hochschulrat der CODE in Berlin.

Durch meine Beiratsmandate bei etablierten Unternehmen und meine Business Angel Investments in Startups bekomme ich fundierte Einblicke in die digitale Welt und den deutschen Mittelstand und kenne die best practices und Stärken dieser beiden Welten.

Carsten Janetzky

Carsten Janetzky

Das Carsten eine Leidenschaft für Gründungen hat ist völlig klar, denn er gründete nicht nur ein erfolgreiches Start-Up, sondern gleich drei – viveroo, Vazoo und die Zahnarzt-Helden.

Carsten ging auf Weltreise quer durch Asien, Afrika und Europa und absolvierte 2011 seinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften.
Mit seinem Humor schafft er es, jeden mitzureißen und hat ein gutes Gespür dafür, Menschen zu begeistern und zu überzeugen.
Carsten ist ein Macher und ein echt schlaues Köpfchen!

Jana Kampe

Jana Kampe

Eine absolute Powerfrau!

Jana ist nicht nur Leistungssportlerin im Turnen und Voltigieren, sondern auch Yogalehrerin, erfolgreiche Studentin der Psychologie in Münster, Italien und Jena und bald auch 2-fache Mama.

Jana sammelte unterschiedliche Praxiserfahrungen in der Wirtschaft und Wissenschaft und organisierte 2018 eine internationale Konferenz in Salzburg. Seit diesem Jahr ist Jana zudem Projektleiterin für den Aufbau eines Studentischen Gesundheitsmanagements an der Uni Jena.

Tirza Woker

Tirza Woker

Tirza ist Friseurmeisterin, hat 5 Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff gearbeitet und coacht Menschen darin ihren Wert zu erkennen.

Ich habe mich Trotz Q-Vermerk, weil ich Maskenbildnerin werden wollte, für die damalige Grundvoraussetzung für eine Ausbildung zur Friseurin entschieden.
Danach habe ich meinen Meister gemacht, die Management Akademie besucht und bin somit auch Betriebswirtin des Handwerks geworden. Durch meine Schwester wurde ich von der Begeisterung auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten angesteckt und habe dort 5 Jahre u.A. im Salon verbracht.
Seit 2017 bin ich nun schon zurück in Deutschland, arbeite als Friseurin und bin seit 2 Jahren selbstständige Markenbotschafterin für eine mega coole Firma aus Österreich, die das Beste aus der Natur holt.
Zudem bin ich Coach für die weiblichen Geschöpfe dieser Erde, als Unterstützung zur Erkennung des eigenen Wertes und Weges.
Silvia Kemp

Silvia Kemp

Zu Beginn meiner Berufslaufbahn wollte ich schöne Gärten planen. Heute plane ich den größten Kongress der Energiewirtschaft in Deutschland.

Nach dem Studium der Landschaftsplanung führte mich mein Weg mit einigen Schlenkern zum BDEW Bundesverband der Energie und Wasserwirtschaft. Als Teamleiterin Veranstaltungsmanagement konzipiere und plane ich den BDEW Kongress, der mit 1600 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das größte Branchentreffen der Energiewirtschaft ist.

Auch wenn mein Studium nicht zum erhofften Job als Landschaftsarchitektin geführt hat, hat es mir doch meine Stärken gezeigt: Klare Texte formulieren, organisieren, vieles im Blick behalten und Teams zusammen halten.

Seid gespannt, worin Ihr gut seid und wohin Euch Euer Weg führen wird!

Karin Heinzl

Karin Heinzl

Karin gründete das Startup MentorMe – allein und ohne betriebliche Vorkenntnisse.

Zuvor studierte sie Kommunikation und Political Management und hat international in Bildung, Politik und Entwicklungsarbeit gearbeitet. Das Unternehmen bringt erfolgreich Job-suchende Frauen durch individuelles Mentoring, praxisrelevante Trainings und Events mit der Arbeitswelt zusammen. So finden die Frauen in ihrem Beruf eine Berufung und Unternehmen kommen mit weiblichen Talenten frühzeitig in Kontakt.
Karin Heinzl ist zudem Mitglied im Vorstand der deutschen Gesellschaft für Mentoring sowie Speakerin, Beraterin und Netzwerk-Expertin.

Emilene Wopana Mudimu

Emilene Wopana Mudimu

Emilene ist Sozialpädagogin, Aktivistin, rassismuskritische Bildungsreferntin und Poetin.

Emilene ist 28 und kommt aus Aachen. In ihrer Arbeit setzt sie sich unter anderem mit Thema „Empowerment von Schwarzen Menschen“ auseinander, mit besonderem Fokus auf Afrohaar Politik.
Gemeinsam mit ihrem Ehemann Sebastian Walter leitet sie in Aachen das Jugendzentrum KingzCorner und gestaltet in diesem Rahmen Textproduktions- und Rap-Workshops für und mit Jugendlichen.
Marlene Dietrich

Marlene Dietrich

Ich bin Marlene, 21 Jahre alt, Studentin der Volkswirtschaft und Politikwissenschaft.

Noch nie wollte ich so richtig reinpassen, fand Schweine viel spannender als Pferde, wollte lieber auf der Bühne stehen, als im Klassenzimmer zu sitzen, mich ausdrücken, anstatt einfach mitzulaufen.

Doch auch ich wurde älter und irgendwie kam jeder um mich herum besser mit den Herausforderungen der Pubertät, mit dem ständigen Hinterfragen von sich selbst und seinem Charakter zurecht als ich, bis ich entschieden habe, ich passe mich jetzt an, werde durchschnittlich. Und dann wurde ich unglücklich.
Mich und mein Leben zu akzeptieren, wie es ist, fiel mir lange schwer und erst auf allen Umwegen, die ich gegangen bin, habe ich gelernt mich frei zu entfalten, nach den Möglichkeiten zu greifen, die sich mir bieten und offen zu sein.

Daniel Schneider

Daniel Schneider

Ich bin Daniel und arbeite seit vielen Jahren unter anderem für das WDR Fernsehen. Viele Herzensprojekte, die ich in den letzten Jahren durchführen durfte, haben mir gezeigt: Ein paar Lücken machen das Leben erst so richtig rund.

Ich bin Daniel und habe zum Glück so einige Lücken in meinem Lebenslauf. Und das kam so:

Nach 14 Jahren Schule (ja, ja, ich hätte es auch in 13 Jahren schaffen können) und dem darauffolgenden Zivildienst wollte mich partout kein Beruf in seinen Ausbildungsbann ziehen, die Studienlandschaft schien mir ebenfalls sehr übersichtlich (vielleicht lag es auch an meinem Notendurchschnitt) und so hielt ich mich erstmal auf einer Insel über Wasser: Als Animateur auf Ibiza. Hier habe ich u.a. gemerkt, dass RTLZWEI- Dokus manchmal übertreiben, manchmal aber auch nicht.

Zurück in Deutschland wollte sich die Lücke aber nicht so leicht schließen lassen. Mit faszinierenden Erfahrungen im Gepäck war mir völlig klar: Ich werde Musiker! Also habe ich mit schönen Nebenjobs (Postbote, Klamottenverkäufer, …) Geld verdient und nebenbei an Demobändern geschraubt.

Nach vielen Gesangsstunden, einer Menge Auftritten und zwei CD-Produktionen wurde mir schmerzlich klar, dass ganz passable Gesangsqualitäten leider nicht ausreichen, um genug Geld zu verdienen. Wenig später bekam ich, auch durch die jahrelangen Lückenerfahrungen, meine Chance, “was mit Medien“ zu machen und später noch Theologie zu studieren.

Als freiberuflicher Theologe, Fernseh-, Buch- und Radioautor, Sprecher und Moderator arbeite ich seit vielen Jahren für das WDR Fernsehen (Planet Wissen), für das Evangelische Rundfunkreferat NRW (Kirche in 1LIVE) und immer wieder für andere Sender, Organisationen und Verlage. Viele Herzensprojekte, die ich in den letzten Jahren durchführen durfte, haben mir gezeigt: Ein paar Lücken machen das Leben erst so richtig rund. Und über einige davon spreche ich in der Summer School 2020 mit Euch. Ich freue mich drauf!

Anna Metzentin

Anna Metzentin

Anna Metzentin ist Journalistin und Moderatorin beim NDR und HR. Seit Ende 2019 moderiert sie online Nachrichten für die Tagesschau – unter anderem auf TikTok. Für die ARD entwickelt sie neue Sendeformate in sozialen Netzwerken. An der Universität Hamburg studierte sie Soziologie mit den Schwerpunkten Gleichstellung, Gender Studies und Arbeitssoziologie.  https://www.instagram.com/aenna_mtzntn/

Foto: Markus Golla.

Lara Pettersdorff

Lara von Petersdorff-Campen

Direkt nach dem Bachelor-Abschluss habe ich im Dezember 2018 mit 23 Jahren das Unternehmen Evermood gegründet.

Im BWL Studium an der Uni Münster habe ich entdeckt, wie viel Spaß es macht, für gesellschaftliche und unternehmerische Herausforderungen Lösungen zu entwickeln, die unseren Planeten ein Stückchen besser machen.

Psychische Belastungen sind heute der zweithäufigste Grund für krankheitsbedingte Ausfälle in Unternehmen. Mit Evermood helfen wir Teams, Routinen in ihren Arbeitsalltag zu integrieren, die Alltagsstress abbauen, Achtsamkeit fördern und das mentale Wohlbefinden nachhaltig steigern.

Isabelle Bünting

Isabelle Bünting

Isabelle ist Masterstudentin und gleichzeitig Gründerin und Selbstbewusstseins-Coach bei Confident You.

Zu viele Frauen und Mädchen machen ihren Selbstwert von äußeren Umständen abhängig und sind nicht zu 100% selbstsicher. Dabei bringen Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und wahre Selbstsicherheit so viele positive Nebeneffekte, dass es sich lohnt daran zu arbeiten.

Isabelle weiß das aus eigener Erfahrung. Seitdem sie ihren Weg zu mehr Selbstsicherheit gefunden hat, gibt sie ihn als Selbstvertrauenstrainerin an andere Frauen weiter. Zunächst allein, dann als Mitgründerin von Confident You. Confident You ist ein junges Unternehmen, dass aktuell durch Workshops und Mentorings Frauen hilft mehr Selbstvertrauen aufzubauen.

Neben der Arbeit dort ist Isabelle Masterandin in Business Development. In Ihrer Freizeit liebt sie es zu kochen, Sport zu machen und Lachanfälle mit Freunden/innen zu haben.

Summer School 2019

Unsere erste Summer School
22.07.2019 – 26.07.2019

Tirza Woker

Philipp Marsell

Philipp ist einer der Gründer und Geschäftsführer des Getränke-Start-Ups Limoment.

Gerade weil sein Studium der Soziologie nicht die klassischen Vertriebstheorien umfasst, kann Phillip sich mit seiner Anpackmentalität schnell in neue Abläufe einarbeiten. 

In der Summer School erzählt er uns, worauf es beim Gründen ankommt.

Tirza Woker

Hanne

Hanne ist nach dem Abi mit OneWay Ticket und lediglich mit Handgepäck ausgerüstet in die Welt gestartet und verrät Dir, welche Erfahrungen sie auf ihrer Reise gemacht hat, und dass Du nicht erst 30 Jahre alt und mit festem Gehalt sein musst, um Dir Deinen Reisetraum zu erfüllen.

Tirza Woker

Suneet

Bei Suneet geht es darum, warum es sich lohnt dranzubleiben, auch wenn es vielleicht manchmal schwierig wird. 

Durch G8 hat sie ihr Abi mit 16 Jahren beendet,  so dass sie sich noch in keine Uni bewerben durfte. Bei Ausbildungen hat sie zum Teil Ablehnungen durch abstruse Gründe bekommen. Wie Suneet die Kraft gefunden hat trotzdem weiterzumachen und was auch Dir helfen kann, Dich nicht unterkriegen zu lassen, das erfährst Du hier!

Tirza Woker

Orhan Bro

Orhan hat gemeinsam mit mit Dima die BioProvinz, den Unverpacktladen in Bad Oeynhausen, gegründet.
Warum achtsamer Umgang mit unserer Umwelt, Nachhaltigkeit und unsere eigene Gesundheit zusammenhängen, hörst Du von Orhan.
Außerdem erfährst Du, warum es sich lohnt den eigenen Wünschen hinterherzugehen, auch wenn Dein Umfeld vielleicht ganz eigene Ideen für Dich hat.