Am Donnerstag hatten wir den super informativen, interessanten und wichtigen Workshop zum Thema Budgeting und Finanzen mit  FinMarie aus Berlin.

Jeder Tag der vergeht, ohne das eigene Geld sinnvoll angelegt zu haben, ist ein „Verlust“. Davon sind nach wie vor Frauen stärker betroffen als Männer. Karolina von FinMarie hat uns sehr anschaulich erklärt, welche Einkommenseinbußen Frauen immer noch gegenüber Männer haben und wie sich das später in der Rente auswirkt. Man muss nicht viel verdienen und mit dem richtigen Anlegen beginnen zu können. Karolina hat unseren Mädels erklärt, dass sich auch mit Taschengeld, Einkommen aus Nebenjobs und ersten Ersparnissen bereits kleine Investments und gute Anlagen machen lassen. Du kannst bereits mit 1-25 EUR/ Monat beginnen. Hierzu bedarf es aber Aufklärung und Information und Karolina hat uns eindeutig noch einmal vor irgendwelchen Finanzwebsites aus dem Internet gewarnt, die schnelle und einfache Renditen versprechen und wo es keine persönliche Beratung gibt.

Wir haben uns sehr gefreut, dass die Mädchen so viel mitnehmen konnten und etwas für ihre Zukunft lernen konnten. Besonders das Feedback „Ich bin geschockt darüber, was mir in der Schule nicht beigebracht wurde!“ hat uns sehr viel bedeutet, da wir finden, jede*r muss über solche wichtigen Dinge Bescheid wissen!

Ein großes Dankeschön an Karolina von FinMarie für diesen tollen Workshop!