Summer School 2020
Get inspired to create your way

Die Online-Conference für alle Females 15 – 19 Jahre, die ihre Ziele erreichen wollen! 
27. – 31. Juli 2020

Darum geht’s:

„Du kannst alles erreichen, was Du willst!“ Aber WIE genau schaffe ich das eigentlich? Und WAS möchte ich überhaupt erreichen? 

Nicht immer ist es einfach seinen eigenen Weg zu finden, denn oft plagen einen Zweifel und Unsicherheiten wenn man über die eigene Zukunft nachdenkt.Man fühlt sich mit diesem großen Thema oft alleine gelassen und genau deswegen möchten wir Dich mit der Summer School 2020 dabei unterstützen, deinen Zielen näherzukommen. Get inspired to create your way!

Lass Dich von einer Vielzahl toller Speaker und Vorbildern wie Karin Heinzl, die Gründerin und CEO von MentorMe, motivieren und inspirieren. Denn auch wenn du vielleicht noch keine konkreten Ziele hast, was natürlich völlig okay ist, wird Dir im Laufe der Summer School 2020 vielleicht klar, was Du im Leben erreichen willst. 

Helfen dabei werden Dir bestimmt der Input verschiedenster Vorträge zu Themen wie Achtsamkeit, Motivation, Femaleempowerment und vor allem auch der Austausch mit den anderen Mädchen und den Speakern. Von diesen Erfahrungen wirst Du dein ganzes Leben lang profitieren, denn die Summer School 2020 hilft Dir dabei, Deine Träume wahr werden zu lassen!

Wir sind uns sicher, Du kannst ALLES schaffen- also, bist Du bereit es zu beweisen? Dann melde Dich jetzt an!


Das Brauchst Du, um dabei zu sein

Deutschlands erste Online-Conference für Females!

Das bedeutet: Du brauchst eine Internetverbindung und ein Gerät (Handy, Tablet, Laptop oder PC), mit dem Du teilnehmen kannst.

Von uns bekommst Du Dein persönliches Workbook zugesandt, mit dem Du in der Woche und noch darüber hinaus arbeiten kannst.

Your Host:

Zeinab, 19 Jahre

Ich plane die Summer School 2020 mit, weil ich weiß, dass wir hier über uns hinauswachsen können und die Möglichkeit haben deutschlandweit ein starkes und für die Zukunft sehr wichtiges Netzwerk aufzubauen.

Das Rahmenprogramm:

Starting Right:

Wir starten jeden Tag gemeinsam in den Tag. Rund ums Thema Achtsamkeit oder Meditation, hier geht es um ein ganzheitliches Lernen.

Krasser Input:

Du wählst Deinen Input! Wir haben spannende Speaker mit unterschiedlichen Themen und Hintergründen, die Dir wertvolles Wissen weitergeben.

Neues Wissen:

Das Wissen, was Du hier bekommst, bringt Dich richtig weit. Hier lernst Du relevante Dinge, die Du für Deinen Alltag nutzen und umsetzen kannst.

Deine Ziele:

Du legst Deine eigenen Ziele fest und gemeinsam gehen wir erste Schritte, damit Du Dein Ziel erreichst. Der Input der Speaker und die Community helfen Dir dabei.

Deine Urkunde:

Bei allem Spaß lernst Du tatsächlich eine Menge. Darüber bekommst Du am Ende einen Nachweis, den Du ab jetzt als Qualifikation mit angeben kannst.

Diese Speaker*innen warten auf Dich:

Marlene Dietrich

"Noch nie wollte ich so richtig reinpassen, fand Schweine viel spannender als Pferde, wollte lieber auf der Bühne stehen, als im Klassenzimmer zu sitzen, mich ausdrücken, anstatt einfach mitzulaufen."

Ich bin Marlene, 21 Jahre alt, Studentin der Volkswirtschaft und Politikwissenschaft.

Noch nie wollte ich so richtig reinpassen, fand Schweine viel spannender als Pferde, wollte lieber auf der Bühne stehen, als im Klassenzimmer zu sitzen, mich ausdrücken, anstatt einfach mitzulaufen.

Doch auch ich wurde älter und irgendwie kam jeder um mich herum besser mit den Herausforderungen der Pubertät, mit dem ständigen Hinterfragen von sich selbst und seinem Charakter zurecht als ich, bis ich entschieden habe, ich passe mich jetzt an, werde durchschnittlich. Und dann wurde ich unglücklich.
Mich und mein Leben zu akzeptieren, wie es ist, fiel mir lange schwer und erst auf allen Umwegen, die ich gegangen bin, habe ich gelernt mich frei zu entfalten, nach den Möglichkeiten zu greifen, die sich mir bieten und offen zu sein.

Carsten Janetzky

Das Carsten eine Leidenschaft für Gründungen hat ist völlig klar, denn er gründete nicht nur ein erfolgreiches Start-Up, sondern gleich drei – viveroo, Vazoo und die Zahnarzt-Helden.

Das Carsten eine Leidenschaft für Gründungen hat ist völlig klar, denn er gründete nicht nur ein erfolgreiches Start-Up, sondern gleich drei – viveroo, Vazoo und die Zahnarzt-Helden.

Carsten ging auf Weltreise quer durch Asien, Afrika und Europa und absolvierte 2011 seinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften.
Mit seinem Humor schafft er es, jeden mitzureißen und hat ein gutes Gespür dafür, Menschen zu begeistern und zu überzeugen.
Carsten ist ein Macher und ein echt schlaues Köpfchen!

Jana Kampe

Eine absolute Powerfrau, die nicht nur sportlich vielseitig und erfolgreich ist, sondern auch momentan an ihrem Doktortitel arbeitet.

Eine absolute Powerfrau!

Jana ist nicht nur Leistungssportlerin im Turnen und Voltigieren, sondern auch Yogalehrerin, erfolgreiche Studentin der Psychologie in Münster, Italien und Jena und bald auch 2-fache Mama.

Jana sammelte unterschiedliche Praxiserfahrungen in der Wirtschaft und Wissenschaft und organisierte 2018 eine internationale Konferenz in Salzburg. Seit diesem Jahr ist Jana zudem Projektleiterin für den Aufbau eines Studentischen Gesundheitsmanagements an der Uni Jena.

Karin Heinzl

Karin gründete das Startup MentorMe – allein und ohne betriebliche Vorkenntnisse.

Karin gründete das Startup MentorMe – allein und ohne betriebliche Vorkenntnisse.


Zuvor studierte sie Kommunikation und Political Management und hat international in Bildung, Politik und Entwicklungsarbeit gearbeitet. Das Unternehmen bringt erfolgreich Job-suchende Frauen durch individuelles Mentoring, praxisrelevante Trainings und Events mit der Arbeitswelt zusammen. So finden die Frauen in ihrem Beruf eine Berufung und Unternehmen kommen mit weiblichen Talenten frühzeitig in Kontakt.
Karin Heinzl ist zudem Mitglied im Vorstand der deutschen Gesellschaft für Mentoring sowie Speakerin, Beraterin und Netzwerk-Expertin.

Lara von Pettersdorff-Campen

,,Im BWL Studium habe ich entdeckt, wie viel Spaß es macht, für gesellschaftliche und unternehmerische Herausforderungen Lösungen zu entwickeln, die unseren Planeten ein Stückchen besser machen."

Direkt nach dem Bachelor-Abschluss habe ich im Dezember 2018 mit 23 Jahren das Unternehmen Evermood gegründet.

Im BWL Studium an der Uni Münster habe ich entdeckt, wie viel Spaß es macht, für gesellschaftliche und unternehmerische Herausforderungen Lösungen zu entwickeln, die unseren Planeten ein Stückchen besser machen.

Psychische Belastungen sind heute der zweithäufigste Grund für krankheitsbedingte Ausfälle in Unternehmen. Mit Evermood helfen wir Teams, Routinen in ihren Arbeitsalltag zu integrieren, die Alltagsstress abbauen, Achtsamkeit fördern und das mentale Wohlbefinden nachhaltig steigern.

Verena Pausder

Durch die Gründung von Fox & Sheep und den Aufbau der HABA Digitalwerkstätten habe ich eine große Leidenschaft für das Thema digitale Bildung für Kinder entwickelt.

Durch die Gründung von Fox & Sheep und den Aufbau der HABA Digitalwerkstätten habe ich eine große Leidenschaft für das Thema digitale Bildung für Kinder entwickelt.

Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen ist in meinen Augen eine der Kernvoraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit von Deutschland. Dafür habe ich den Digitale Bildung für Alle e.V. gegründet.

Darüber hinaus engagiere ich mich für das Thema Bildung im Innovation Council der Digitalstaatsministerin Dorothee Bär und im Hochschulrat der CODE in Berlin.

Durch meine Beiratsmandate bei etablierten Unternehmen und meine Business Angel Investments in Startups bekomme ich fundierte Einblicke in die digitale Welt und den deutschen Mittelstand und kenne die best practices und Stärken dieser beiden Welten.

Tirza Woker

Tirza ist Maskenbilderin, hat 5 Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff gearbeitet und coacht Menschen darin ihren Wert zu erkennen.

Ich habe mich Trotz Q-Vermerk, weil ich Maskenbildnerin werden wollte, für die damalige Grundvoraussetzung für eine Ausbildung zur Friseurin entschieden.
Danach habe ich meinen Meister gemacht, die Management Akademie besucht und bin somit auch Betriebswirtin des Handwerks geworden. Durch meine Schwester wurde ich von der Begeisterung auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten angesteckt und habe dort 5 Jahre u.A. im Salon verbracht.
Seit 2017 bin ich nun schon zurück in Deutschland, arbeite als Friseurin und bin seit 2 Jahren selbstständige Markenbotschafterin für eine mega coole Firma aus Österreich, die das Beste aus der Natur holt.
Zudem bin ich Coach für die weiblichen Geschöpfe dieser Erde, als Unterstützung zur Erkennung des eigenen Wertes und Weges.

Du willst uns erst mal besser kennenlernen? Dann schau jetzt auf unserem Instagram vorbei.